top of page

PATENTAG 2022

Da uns die Verbindung beider Tanzgruppen sehr am Herzen liegt, gibt es bei uns immer einen Paten Tag, der Groß und klein vereint. Endlich konnten wir im diesem Jahr nach der langen Corona-Pandemie und unzähligen Video-Calls ein Treffen vor Ort gestalten.


Dieses Jahr hatten wir viele neue Pänz dazu bekommen und wollten daher die Sage der Kölner der Heinzelmännchen etwas aufleben lassen. Daher gab es mehrere Stationen mit Aktivitäten, die die Berufe aus dem Gedicht verbildlichen sollen:


  • Zimmermann: Unter Aufsicht durften hier mit einem Hammer große Nägel in einem Baumstumpf geschlagen werden.

  • Schneiderin: Dort war die Aufgabe einen Knopf an einen Stück Stoff anzunähen

  • Bäcker: Hier durften die Patenpaare Waffeln und Cake-Pops backen

  • Küfer: Dort wurden leere Fässer aufgestellt um die Hoola-Reifen geworfen werden mussten.

  • Erbsenkiste: Nachdem alle Stationen einmal erfolgreich absolviert wurden, durfte man sich etwas zu naschen aus der Erbsenkiste schnappen.


Danach gabs eine Mittagspause und alle durften sich an der Theke und am Buffet stärken. Anschließend wurden Gruppen ausgelost und es gab sieben Gruppenspiele als Team zu meistern. Unsere Tänzerinnen und Tänzer hatten viel Spaß. Es war eine sehr schöne Stimmung, das Wetter war toll und alles hatten einen unvergesslichen Tag.




Commentaires


bottom of page